News

19.09.2016 | News

Region Freiburg auf der Expo Real in München vom 4. bis 6. Oktober

Auftritt 2015

Wirtschaftsstandort Freiburg wird international präsentiert

Für die Freiburger Bauwirtschaft organisiert die FWTM einen gemeinsamen Auftritt auf der Expo Real, Europas größter internationaler Immobilienfachmesse. Die Expo Real mit 1.700 Ausstellern und 38.000 Teilnehmern findet im Oktober in München statt. Die Ausstellerliste ist das Who is Who der Branchenvertreter. Neben den Projektentwicklern und Bauträgern sind Wirtschaftsregionen und Städte die größten Ausstellergruppen.

18.08.2016 | News

Gebäudetechnikfirma Sauter baut Standort in Freiburg aus

Wirtschaftsförderung der FWTM unterstützt Produktionsverlagerung von Sauter nach Freiburg

Die Gebäudetechnikfirma Sauter baut den Zweitstandort Freiburg im Industriegebiet Nord aus, um Teile der Produktion vom Stammsitz Basel nach Freiburg zu verlagern. Die Wirtschaftsförderung der FWTM unterstützte die Schweizer Firma bei der Standortentscheidung und half bei der Klärung zahlreicher Fragen.

12.08.2016 | News

Neue Flächen für junge und innovative Unternehmen

Erweitertes Raumangebot im BioTech-Park Freiburg trifft auf rege Nachfrage

Die neuen, von der Technologiestiftung BioMed Freiburg geschaffenen Büroflächen für Start-ups, Spin-offs sowie junge und innovative Unternehmen sind fertiggestellt. Das moderne, attraktive Raumangebot im 3. Obergeschoss der Engesserstraße 4a erweitert das bestehende Angebot des BioTechParks im Innovationszentrum Freiburg-Nord. Die Erweiterungsfläche in einer Größenordnung von insgesamt ca. 840 m² ist unterteilt in Einheiten verschiedener Größenordnungen. Darüber hinaus werden auch zentrale Einrichtungen wie ein gemeinsamer Besprechungsraum, eine Teeküche sowie kleine Lagerräume für die Mieter vorgehalten.

04.08.2016 | News

WRF zu Gast bei Glas Trösch

Internationaler Glasveredelungsbetrieb stellt sich vor

„WRF trifft… Glas Trösch“ - rund hundert Vertreter aus Wirtschaft und Politik waren am 21. Juli der Einladung der Wirtschaftsförderung Region Freiburg (WRF) gefolgt, das Schweizer Unternehmen Glas Trösch im Bad Krozinger Ortsteil Schmidhofen kennen zu lernen. Robert Grabusic, Geschäftsführer von Glas Trösch in Schmidhofen, stellte vor, wie Isolierglas und Sicherheitsglas in der modernen Produktionsstätte hergestellt und wofür es verwendet wird.

02.08.2016 | News

Freiburger Innovationspreis 2017

Freiburger Innovationspreis 2017

Das Preisgeld beträgt 7.500 Euro

Zum dreizehnten Mal wird der Freiburger Innovationspreis ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden beispielhafte und innovative Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte oder Verfahren.

Seiten